14. Kampf der Marienkäfer – Über die skurrilen Seiten des Käferlebens

Der Marienkäfer ist das Symboltier des BIOfunk-Podcasts. Höchste Zeit also für eine Käfer-Folge.
Der europäische Marienkäfer ist in Bedrängnis. Er wird mehr und mehr durch den asiatischen Marienkäfer verdrängt. Der Eindringling tötet den einheimischen Marienkäfer durch Parasiten, gegen die der asiatische Marienkäfer immun ist. Doch der Marienkäfer wird auch bedroht durch andere Insekten: Sie machen ihn zu einem willenlosen Zombie.

Bilder: Europäischer und asiatischer Marienkäfer, (jeweils mit schwarzem bzw. weißem Halsschild)

SWR: Der Krieg der Marienkäfer

The Scientist: Ladybird Terrorists

Discover: Biological Warefare

13. Die Grippe – H5N1, H1N1, H3N2, oder was?

Grippe-Viren werden in bestimmte Gruppen eingeteilt. Die Gruppen sind mit den Buchstaben H und N und Ziffern benannt. Was bedeutet z.B. H5N1? Kann man darüber Aussagen über die Gefährlichkeit eines Grippe-Virus treffen?
Außerdem: Warum können wir jedes Jahr an der Grippe erkranken und warum schwankt die Wirksamkeit der Grippe-Impfung von Jahr zu Jahr?

Beispiel H5N1: Die Buchstaben H und N stehen für Oberflächenproteine des Grippe-Virus, wobei H für das Protein Hämagglutinin und N für das Enzym Neuraminidase steht. Das Virus enthält also das Hämagglutinin-Protein vom Typ 5 und die Neuraminidase vom Typ 1.

Verschiedene Abbildungen des Grippe-Virus

The Conversation: H1N1, H5N1, H7N9? What on earth does it all mean

Pharmazeutische Zeitung: Auf die richtigen Viren setzen

Süddeutsche Zeitung: Das Dilemma mit den Grippe-Impfungen

Deutschlandfunk: Universelle Grippe-Impfung – Einer gegen alle!

Buchtipp: “Influenza – The Quest to Cure the Deadliest Disease in History” von Jeremy Brown

12. Influenza – Warum die Grippe gefürchtet ist und nur im Winter vorkommt

Eine Grippe-Erkrankung ist in den meisten Fällen harmlos. Dennoch werden die möglichen großen Gefahren durch die Grippe in den Medien häufig thematisiert. Dies ist unter anderem auf die Erfahrungen mit der spanischen Grippe zurückzuführen, die vor 100 Jahren ca. 50 Millionen Menschen weltweit tötete.
Die Grippe ist eine saisonale Erkrankung, die vor allem in den Wintermonaten auftritt. Im Podcast werden drei Erklärungsversuche für dieses Phänomen diskutiert.

BR.de: Die schlimmste Influenza-Pandemie der Geschichte

Eine Stunde History Podcast: Spanische Grippe

Buchtipp: “Influenza – The Quest to Cure the Deadliest Disease in History” von Jeremy Brown

Buchtipp: “Influenza – Die Jagd nach dem Virus” von Gina Kolata

7. Der Feind in uns? Was Virus-DNA im menschlichen Erbgut macht

Das menschliche Erbgut enthält ca. 100.000 DNA-Bereiche, die ursprünglich von Retroviren stammen. Diese Virus-Bereiche belegen 8 % der menschlichen DNA.
Im Podcast betrachten wir die Herkunft und die Bedeutung dieser Virus-DNA.

Pharmazeutische Zeitung: Parasiten im Genom

National Geographic: Our Inner Virus

Buchtipp: “Virolution” von Frank Ryan

Buchtipp: “Planet of Viruses” von Carl Zimmer


Bonus-Audio: Endogene Retroviren beeinflussen die Bildung des Enzyms Amylase

3. HIV – Wie das Virus das Immunsystem überlistet

Warum eine HIV-Infektion nicht geheilt werden kann, und es bis heute keine Impfung gibt.

Pharmazeutische Zeitung: Schluss mit Scheitern

Deutschlandfunk: Neue Hoffnung auf einen HIV-Schutz

2. Botox und sein kleiner Bruder – Wirkungsweise von bakteriellen Giften

Zwei der gefährlichsten Bakterien-Gifte haben mehr Gemeinsamkeiten als man denkt. Im BIOfunk betrachten wir Herkunft, Wirkungsweise und Besonderheiten der Bakterien-Gifte Botulinum-Toxin und Diphterie-Toxin.
Das Botulinum-Toxin (Botox) ist eines der stärksten Gifte überhaupt. Es wird vom Bakterium Clostridium botulinum hergestellt und in kosmetischen und medizinischen Anwendungen eingesetzt. In seltenen Fällen kann es auch schwere Lebensmittelvergiftungen verursachen.
Das Diphterie-Toxin wird vom Bakterium Corynebacterium diphteriae gebildet. Das Bakterium verursacht die Krankheit Diphterie. Besonders Kinder sind von dieser Krankheit betroffen und unbehandelt führt sie häufig zum Tod. Aufgrund einer effizienten Schutzimpfung tritt die Krankheit in Deutschland kaum noch auf. Interessanterweise kann das Bakterium C. diphteriae die Krankheit nur auslösen, wenn es selbst von einem Virus befallen ist, das das Toxin-Gen in das Bakterium überträgt.

1. Killervirus leicht gemacht – Ein eigentlich harmloses Virus überlistet das Immunsystem

Australische Wissenschaftler wollten eigentlich eine Art Antibabypille für Mäuse erschaffen und hatten auf einmal ein absolut tödliches Killervirus in der Hand.

Spektrum: Die ‘Killerviren’ kommen

EMBO Reports: Interview mit den beiden Wissenschaftlern

NewScientist: Killer mousepox virus raises bioterror fears