Elektrolyse am Beispiel von Zinkiodid II

1. So wird das Experiment durchgeführt: 

Versuchsanleitung

2. Wenn du dir noch einmal ein Video von dem Versuch anschauen möchtest, klicke hier: 


1. Den theoretischen Hintergrund kannst du hier nachlesen:  

2. … oder dir in diesem Video erklären lassen: 

3. Anhand dieser Animation kannst du lernen, was bei der Elektrolyse auf Teilchenebene passiert:
(bitte den 2. Punkt „Lösungen“ anwählen)


Bildungsplan

Bildungsplan 2016, Sekundarstufe I, 3.2.2.3 (4) Energetische Aspekte chemischer Reaktionen  

Didaktische Hinweise

Die Elektrolyse von Zinkiodid ist ein einfach durchzuführendes Experiment und bietet sich daher für Schülerinnen und Schüler an. An beiden Elektroden findet eine deutlich sichtbare Reaktion statt (Bildung von Iod bzw. Zink). Was dabei auf atomarer Ebene stattfindet, sieht man natürlich nicht. Die theoretische Durchdringung des Experiments kann mit Hilfe der angegebenen Medien vereinfacht werden. Diese Reaktion bietet sich außerdem an, um den Begriff “Analyse” einzuführen.