BIOfunk (4): Das gespaltenen Gehirn – Erkenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns

Was Wissenschaftler durch die Untersuchung von Split-Brain-Patienten über die Funktionweise des Gehirns lernen konnten.

Bei sehr schwerwiegenden Formen der Epilepsie wurde als Therapie der Balken, das Verbindungsstück zwischen den beiden Gehirnhälften, durchtrennt. Dadurch ist kein Informationsaustausch zwischen den Gehirnhälften mehr möglich. Das Gehirn ist sozusagen gespalten, deswegen der Begriff Split-Brain. Die Patienten haben im Alltag keine Einschränkungen.
Durch ausgeklügelte Versuche mit Split-Brain-Patienten konnte gezeigt werden, dass verschiedene kognitive Fähigkeiten nur in einer der beiden Gehirnhälften lokalisiert sind.

Corpus callosum

Der Balken (Corpus callosum) verbindet die beiden Gehirnhälften (rot markierte Struktur)


Nature: The split brain: A tale of two halves

Spektrum.de: Rechtes und linkes Gehirn


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.